Challenge 2021, die Aufholjagd

Aufholjagd mit Street-Art am Grabowsee, dem Shelter in der Parforceheide, dem Sonnenuntergang auf dem Hahneberg, dem Oldtimer am Havelufer, der Burgruine bei Groß Glienicke und dem Schwimmbad mit Sprungturm.

Wie versprochen, berichte ich euch heute wieder von meiner Challenge. Ich beabsichtige 2000 km in diesem Jahr zu erwandern und lag vor meinem Urlaub ordentlich im Minus.

Es hatte sich ein Rückstand von an ca. 60 km angehäuft und so hab ich das erste Mal die Befürchtung gehegt, es vielleicht nicht zu schaffen. 😮

Aber aufgeben gilt nicht und so bin ich in der letzten Woche an allen Tagen gewandert, außer Dienstag, da hats geregnet und habe ca. 50 km aufholen können, 36 km muss ich ja sowieso erwandern. Jeden Tag wieder losziehen ist aber eine ganz andere Nummer.

Der Schweinehund zog oft an meinem Bein und verzögerte meinen Start, aber im Endeffekt hab ich ihn abschütteln können. Und was soll ich euch sagen, es hat echt Spaß gemacht. 😂

Und Du so ... ? Hier kannst du gern kommentieren