Archiv der Kategorie: Allgemein

Allgemein

Interaktive Karte zum Anklicken

Ab sofort findet ihr auf der Startseite meines Blogs die INTERAKTIVE KARTE von Strava, ALLE WANDERUNGEN auf EINEN BLICK. KLICK dich in deine LIEBLINGSGEGEND und schau, was es alles zu sehen gibt in BERLIN und BRANDENBURG.

Zu jeder Wanderung gibt es einen Beitrag in dem der KOMOOT TRACK, Fotos mit STANDORT und eine STORY mit INFOS und manchmal auch ein VIDEO zu finden ist.

VIEL SPASS BEIM DURCHSTÖBERN!

https://statshunters.com/share/2b5ff0b42221

Abenteuer mit dem 9 Euro Ticket, Feueralarm im RE 1

Das Menschenmeer

Hunderte von Leuten warteten mit uns, der kleenen Wandergruppe, am Bahnhof Magdeburg in Richtung Berlin. Der RE 1 kam mit ca. 25 Minuten Verspätung an. Sofort bildeten sich dicke Trauben um die Eingänge, leichtes Gedränge. Immer mehr und mehr Menschen schoben sich in die Gänge. Wir gerieten in eine Sackgasse, das erste Klasse Abteil, noch leer. Also rein da, von hinten drängten immer mehr Leute nach.

Wir ergattern einen Vierer Sitzplatz, was für ein Glück. Jetzt begann die Diskussion über Zuzahlung für die erste Klasse. Magdeburg-Berlin mal eben 53,00 Euro für die erste Klasse, ein unglaublicher Preis. Wir beschlossen keine Karten zu lösen.

Türen klappen

Der Zug, nun voller Menschen, die gedrängt in den Gängen standen und saßen. Wir bemerkten, das die Klimaanlage nur minimale Leistung zeigte, es wurde langsam immer wärmer und der Zug fuhr auch nicht los.

Wir hörten ständig das Klappen der Türen, irgend etwas funktionierte nicht. Der sehr freundliche Zugführer ermahnte die Fahrgäste nicht in den Türen zu stehen. Doch einige Mitfahrer hielten sich nicht daran und so verspätete der Zug sich in jedem Bahnhof um ein paar Minuten.

Alarm

Plötzlich Alarm, es piepte unerträglich laut in unsere Ohren, der Alarm verstummte und ging wieder los, mehrere Male.  Die Ansage des Fahrzeugführers unterrichte uns am nächsten Bahnhof von folgenden Vorkommnissen: Abenteuer mit dem 9 Euro Ticket, Feueralarm im RE 1 weiterlesen

Havelrunde zum Blog Geburtstag

  • Start und Ziel U + S Bahnhof Rathaus Spandau
  • 9 km Stadtwanderung in Spandau an der Havel entlang, die Havelrunde in meiner Hood.
  • Havelseenweg
  • Familiengeeignet

https://de.mapy.cz/s/bapaserodo

Dieses Mal ein Mapy-Track, leider auch nicht ganz korrekt. Aber bei den Aufzeichnungen  ist so einiges schief gegangen dieses Mal. 😂

9 km HAVELRUNDE zum BLOG GEBURTSTAG! MIT EUCH!

mit dem VERWINKELTEN KOLK, einem UNERREICHBAREN STERNENHIMMEL, einem BEMALTEN Haus, einem BADESTRAND für DAMEN, mit rechtsprechenden WRÖHMÄNNERN, einer INNIGEN BAUMUMARMUNG, der MASELAKE BUCHT mit ihren GEHEIMNISSEN, mit den RESTEN der PULVERFABRIK und kleinen INSELN in der WILDEN HAVEL.

Für die Ungeduldigen folgen erst einmal die Fotos und im Anschluss dann die Geschichte schwarz auf weiß! Havelrunde zum Blog Geburtstag weiterlesen

NEU, mein Wander-Blog in anderen Sprachen

Jetzt alles übersetzen · Translage everything · Tout traduire · Traducir todo

Fragt bitte nicht, wie das funktioniert. Aber es tut es.

Google gibt ja auch vieles zurück – zum Beispiel automatische Webseiten-Übersetzungen.

Die Qualität können wohl nur ausgebildete Übersetzer und Muttersprachler einschätzen ;-).

Es gibt auch zahlungspflichtige Übersetzungs-Plugins mit besseren Ergebnissen, aber da ich keine kommerzielle Website betreibe, bleibt das außen vor. Und sehe schräge neue Sprachversionen dann mit einem lachenden Auge.

NEU, mein Wander-Blog in anderen Sprachen weiterlesen

Inventur – meine Wandertracks bis 1. Oktober 2021

Wer seine aufgezeichneten Tracks im Portal Strava speichert (kostenloser Basic Account genügt), kann sich mit dem genialen Web-Tool Statshunters.com (auch kostenlos) alle Strava Aufzeichnungen in geilen Übersichtskarten anzeigen lassen. Mit Fotos und weiterem Pipapo. Wenn du auf einen Track klickst, gelangst du wiederum zu den Details der Tour im Strava-Profil.

Diese Karte ist zwar nicht vollständig – es fehlen leider ältere Wandertracks, da war Strava noch nicht im Spiel 😉

Statshunters_per_210930
Statshunters per 1. Okober 2021

Klick auf die Karte für die interaktive Ansicht auf der von mir geshareten Seite www.Statshunters.com/share/2b5ff0b42221.

Tipp: Oben rechts auf der Statshunters Seitek annst du unter “Display Settings” (Zahnradsymbol) unter anderem die graue Karte auf bunt schalten, wie oben im Screenshot zu sehen (Layout Settings -> Open Street Map) und auch Photos einblenden.

Nach jeder unserer Wanderungen kommt automatisch eine weitere rote Linie hinzu. Sehr praktisch das.

Gib mir Kudos

Den “Daumen hoch” vergibt man übrigens bei Strava als sogenannte “Kudos”. Ein vor allem im englischen Sprachraum verbreiteter Ausruf der Anerkennung, Ruhm und Ehre – vergleichbar mit dem französischen Chapeau!
Und schon wieder ein Fremdwort … 🙂