Archiv der Kategorie: Reinickendorf

mit den Ortsteilen Tegel, Konradshöhe, Heiligensee, Frohnau, Hermsdorf, Waidmannslust, Lübars, Wittenau und Märkisches Viertel

Erkenntnisse am Tegeler See, der Reset Hike

7,7 km STADT-Wanderung entlang des TEGELER SEEs mit BAD NEWS, dem ZUFALL, einem neuen BOOTSHAUS, einem verlassenen FREIZEITLOKAL, einem berühmten SCHLOSS, einer roten BRÜCKE und einem stählernen WAL.

Es folgen die Fotos und dann die Story:

Erkenntnisse am Tegeler See, der Reset Hike weiterlesen

Tegel Ort, Familientour mit Fährfahrt

  • Start und Ziel: Bushaltestelle Aalemannkanal in Haselhorst, Linie 136 von Rathaus Spandau nach Henningsdorf
  • Humbolthspur/Tegeler See Route 
  • 6 km Mini Wanderung im Tegeler Forst mit Fährfahrt und vorzüglicher Speisung
  • Familiengeeignet

https://de.mapy.cz/s/hefotegusu

Bei der Bearbeitung des Komoot-Tracks ist leider ein kleiner Fehler aufgetreten. Deshalb heute mal ein Mapy-Track. Den Restweg an der Straße entlang bin ich natürlich nicht gelaufen.

6 km FAMILIENwanderung durch den TEGELER FORST mit knackigen FÄHRFAHRTEN zu Anfang und am Schluss, der ERKENNTNIS, das es eine Zeit nach Corona gibt, einer schrägen RUTSCHPARTIE, einem Blick hinter einen BAUZAUN, einem lichtdurchfluteten ZAUBERWALD und einem köstlichen DINER.

Es folgen die Fotos und die Geschichte dahinter.

Tegel Ort, Familientour mit Fährfahrt weiterlesen

Reinickendorf, 4 Seen Wanderung mit Schlemmerei

  • Start U Bahnhof Franz-Neumann-Platz
  • Ziel Hausotterstrasse
  • 6,5 km Stadtwanderung, entlang von 4 Seen
  • Innerer Parkring
  • Familiengeeignet

https://www.komoot.de/tour/662228424?ref=wtd

STADTwanderung mit farbenfroher NATUR, drei AKTEN, vier SEEN, einem FRIEDHOF, einer FELDSTEINKIRCHE und einer riesigen SCHLEMMEREI.

Farbenfrohe Natur 

Schon der U Bahnhof Franz-Neumann-Platz ist ein echter Hingucker. Er wurde 1987 zusammen mit den Stationen Paracelsus-Bad und Residenzstraße eröffnet. An den Wänden sind Bäume und farbenfrohe Vögel dargestellt.

Drei Akte

Da ich, wie so oft, wieder viel zu früh am Treffpunkt war, bin ich ein wenig durch die Gegend gelaufen und entdeckte einen Brunnen. Drei schöne Frauen räkeln sich auf Steinplatten unterschiedlicher Höhe und in den Sommermonaten sprudeln in den Zwischenräumen Wasser-Fontänen.

Reinickendorf, 4 Seen Wanderung mit Schlemmerei weiterlesen

Gegen den Uhrzeigersinn um den Tegeler See

Gestern zog es mich mal wieder an den Tegeler See. 16,9 km von Spandau über Eiswerder, am Spandauer Schiffahrtskanal zum Tegeler See, einmal herum und mit der Fähre wieder nach Spandau.

Trotz des trüben Wetters konnte ich unterwegs ein paar schöne Aufnahmen machen und hab sie gleich mal auf meinen Blog gestellt. Komoot-Track ist auch dabei.

Rund um den Tegeler See
16,9 km von Spandau über Eiswerder, am Spandauer Schiffahrtskanal zum Tegeler See, einmal herum und mit der Fähre wieder nach Spandau.
Havelblick an der Frieda-Arnheim-Promenade
Rund um den Tegeler See
« von 22 »

https://www.komoot.de/tour/572769874?ref=aso

Der geschriebene Beitrag ist noch in Arbeit.

 

Die Humboldt Spur von Hohenschönhausen nach Alt Tegel

Von NATURFORSCHER-SPUREN, einem kleinen WASSERFALL, einer lustigen KLETTEREINLAGE, einem geilen GESÖFF, einem fantastischen SONNENUNTERGANG und lecker FLAMEN KUCHEN.

Diese 21,8 km Wanderung mit der kleene Wandergruppe, die heut mal nicht sooo klein war. Mitstreiter waren Miriam Ludwig, Ines Schubert, Uwe Schönemann, Kerstin und ich. Schnatternd ging es  auf der Humboldt-Spur von Hohenschönhausen bis nach Alt Tegel.

Die Humboldt-Spur, die wir für unsere Wanderung nutzten, begann im Meer der Hochhäuser, führte uns vorbei am Malchower See, der idyllisch bei herrlichsten Sonnenwetter unsere Fotolinsen verzückte. Führte weiter am Nordgraben entlang bis zum Tegeler Hafen.

Die Humboldt Spur von Hohenschönhausen nach Alt Tegel weiterlesen