Archiv der Kategorie: Moore

Der Skulpturenboulevard Birkenwerder und die Himmelspagode

Von Schönfließ über Birkenwerder nach Hohen Neuendorf

  • Start: Bahnhof Schönfließ
  • Ziel: Bahnhof Hohen Neuendorf
  • 11,5 km Kunst und Kultur Wanderung durch das Mühlenbecker Land in Begleitung von Uwe aus der Kleenen Wandergruppe.
  • https://mapy.cz/s/rodutamefa

11,5 km durch das MÜHLENBECKER LAND, mit dem Rascheln des Laubes, Kunstgenuss im Licht der tief stehenden Sonne, einem SKULPTUREN BOULEVARD mit verschiedensten Kunsteinflüssen, einem alten WASSERWERK mit neuer Funktion und der HIMMELSPAGODE, deren Tage gezählt sind. 

Es folgen die Fotos und eine Story mit Infos drumherum.

Der Skulpturenboulevard Birkenwerder und die Himmelspagode weiterlesen

Von Zeuthen nach Grünau, die Karnickelberge, das alte Funkhaus und der Garten der Harmonie

  • Start: Bahnhof Zeuthen
  • Ziel: Bahnhof Grünau
  • 14,5 km leicht hügelige Wald Wanderung entlang der Dahme, durch Moorlandschaften und die Karnickelberge zum einsamen Funkhaus Grünau.
  • https://www.komoot.de/tour/977843666?ref=wtd

14,5 km WALDwanderung mit YOGA im SONNENLICHT, der FRESSMEILE an der Dahme, dem GARTEN DER HARMONIE, ganz viel SPRAYER GLÜCK, den KARNICKEL BERGEN, der Durchquerung der MOORlandschaft im GLEICHSCHRITT und dem einsamen FUNKHAUS Grünau.

Es folgt das Google Fotos Album mit Reels und Kurzinfo. Im Anschluss die ausführliche Wegbeschreibung mit Zusatzinfos.

Von Zeuthen nach Grünau, die Karnickelberge, das alte Funkhaus und der Garten der Harmonie weiterlesen

Allein im Spandauer Forst, von Hennigsdorf nach Falkensee durch den Eiskeller Berlins

  • Start: Bushaltestelle Oberjägerweg, Bus 136 von Rathaus Spandau Richtung Hennigsdorf
  • Ziel: Bahnhof Falkensee
  • 13 km durch den einsamen Spandauer Forst 

13 km durch den SPANDAUER FORST auf MAUERWEG und Trampelpfaden, entlang des Nieder Neuendorfer Kanals und durch den EISKELLER nach Falkensee. Mit einem verschwundenen Kanal, vorbei an URZEITLICHEM hinter GITTERN, den ERINNERUNGEN an einen jungen Mann, der an der Grenze erschossen wurde und dem KÄLTESTEN ORT BERLINS.

Es folgen die Fotos und die Story mit Wegbeschreibung und Hintergrundinfos. Allein im Spandauer Forst, von Hennigsdorf nach Falkensee durch den Eiskeller Berlins weiterlesen

Explore Hike durch die Prignitz, von Wittenberge nach Perleberg

  • Start: Bahnhof Wittenberge
  • Ziel: Bahnhof Perleberg
  • 20,9 km Explore-Wanderung durch die Prignitz mit Erkundung eines alten Fliegerhorstes.
  • Anteile Jakobsweg Bad Wilsnack – Perleberg
  • https://www.komoot.de/tour/906596663?ref=wtd

Mit Asphalt begann und endete diese EXPLORE HIKE entlang der sich schlängelnden Stepenitz und durch das MILITÄRISCHE GELÄNDE in der Nähe von Perleberg. Uns erwartete riesige LAGERHALLEN mit kleinen SCHÄTZEN im Inneren, wie ein KARREN WAGEN eines MESSERSCHLEIFERS oder einen alten, augenscheinlich funktionsfähigen KAHN.

Es folgen die neuen Fotos, diesmal als Google Foto Album, da sind ein paar mehr Fotos drin 😉

Explore Hike durch die Prignitz, von Wittenberge nach Perleberg weiterlesen

Salzburg und die Wasserspiele auf Schloss Hellbrunn

8 km stadtnahe LANDwanderung auf den SPUREN der alten SCHLÖSSER rund um SALZBUNG herum, mit einer HELLEN Kirche, einem DUNKLEN Schacht, einem RIESIGEN Stuhl im Garten, einem EINHORN im Museum, LUSTVOLLEN SPIELEN mit Wasser und heißen RHYTHMEN am Schloss einer GELIEBTEN.

Jetzt die Fotos und dann die Geschichte mit Spritzeffekt:

Salzburg und die Wasserspiele auf Schloss Hellbrunn weiterlesen