Und manchmal ist das Leben doch ein Ponyhof

Eigentlich war für die Urlaubswoche eine Flugreise geplant, aber wie das manchmal so ist im Leben, kurz vorher gehen ein paar Dinge schief, der Urlaub rückt näher, und wohin jetzt noch. Wird es noch Unterkünfte geben?

Ich freu mich darauf mehrere Tage allein unterwegs zu sein, die Gedanken zu ordnen und den gesamten Arbeitsstress hinter mir zu lassen. Das Auseinandersetzen mit der Einsamkeit, das jeden beschäftigt, lassen mich voller Spannung auf diesen Urlaub blicken.

Ich hatte den Burgenwanderweg ausgeguckt, aber Übernachtungen für Etappen waren nicht mehr zu bekommen. Also fasste ich den Plan, mich irgendwo in der Nähe einzunisten und von dort aus Touren zu planen. Ich ergatterte ein Zimmer auf einem Ponyhof, was mich zu dem Titel dieses Beitrags inspirierte.

Ich geh ja öfter mal allein durch die Wälder, aber mit Übernachtungen, mehrere Tage und alles allein organisiert, das habe ich noch nie gemacht.  Nun aber frisch ans Werk! Ich bin gespannt darauf, was mir begegnen wird und wohin es mich verschlägt.

Über Facebook (Clara Himmel, Claras Wander Himmel), Instagram (wanderwomen-clara) und Twitter (Wanderwoman Clara) werde ich euch wie immer Tracks, Fotos und Geschichten mitbringen, die ihr dann nachwandern könnt.

Falls ihr noch irgendwelche Tipps für mich habt, was ich mir in der Gegend um Niemegk unbedingt anschauen sollte, immer her damit. 😉 Ich bin für jeden Vorschlag dankbar.

Etappen Burgenwanderweg einmal anders;

https://claras.illustriertewelt.de/unterwegs-im-hohen-flaeming-sightseeing-bad-belzig/

https://claras.illustriertewelt.de/unterwegs-im-hohen-flaeming-around-niemegk/

https://claras.illustriertewelt.de/unterwegs-im-hohen-flaemig-von-niemegk-nach-raben/

https://claras.illustriertewelt.de/unterwegs-im-hohen-flaeming-von-raben-nach-wiesenburg/

 

 

Hier kannst du gern diesen Beitrag kommentieren oder auch einen allgemeinen Kommentar beitragen: